Wenn Kummer nicht weniger werden will

Kennst du das? Du bist verletzt und traurig und es wird einfach nicht besser? Du schaffst es nicht, dich abzulenken und auf andere Gedanken zu kommen? Selbst Freunde oder Familie haben keine Möglichkeit dich aufzufangen?

Was kannst du tun? Wie kommst du aus diesem Strudel raus?

Als erstes solltest du dir darüber im Klaren sein, was deinen Kummer verursacht hat. Mesitens weißt du das ganz genau. Im nächsten Schritt kannst du dich mal Fragen, wohin die Reise gehen soll? Wie möchtest du dich fühlen? Was soll sich verändern? Wo siehst du dich langfristig?

Wenn du verschiedene Vorstellungen deiner neuen Ziele angeschaut hast, plane deine Umzusetzung. Schritt für Schritt…Dabei kann ich dir helfen. Ich kann dir auch schon dabei helfen, überhaupt Ziele zu definieren wenn du sei von alleine nicht finden kannst, weil der Kummer zu groß ist.

Trau dich und beginne nochmal von neuem. Du wirst sehen, dass du das kannst!